Vulva vs. Pippifrau

Eines Tages wird meine Tochter mich fragen: „Mama, warum hat Paul da unten sowas und ich nicht?“ Oder so ähnlich. Ich werde ihr dann erklären, dass Jungs einen Penis und Mädchen eine Vulva haben. Im Unterschied zu „Scheide“ oder „Vagina“ bezeichnet „Vulva“ nicht nur den inneren, sondern auch den äußeren Bereich mit Schamlippen und Klitoris.

Meine Schwester brachte ihren Töchtern bei, sie hätten eine „Pippifrau“. Mir gefällt ihre Wortschöpfung nicht. Meine Tochter soll ihre Vulva nicht als etwas kennen lernen, das mit Unreinheit verbunden ist.

Andererseits klingt „Vulva“ nach Lateinunterricht und Erwachsenensprache.

Also doch eher Mumu? Zum Glück habe ich bis zu diesem Gespräch noch etwas Zeit.

Advertisements

4 Gedanken zu „Vulva vs. Pippifrau

  1. Ann

    Ne, Pippifrau finde ich auch eher negativ. „Mumu“ geht aber in meinen Ohren überhaupt nicht, das klingt ja nach Kuh.
    Kinder sollten meiner Meinung nach zunächst einmal lernen, wie etwas wirklich heißt, so, wie es im Wörterbuch steht. Wenn man will, kann man ja dann später weitere Begriffe hinzufügen. Deine „Vulva“ finde ich ganz gut.

  2. goodoldman

    Kinder, Kinder, ja wie nennt man das da unten? Vagina, Vulva, Mumu? keine Ahnung, warum nicht deutsch Scheide, etwas schöneres haben wir leider nicht und alle anderen Begriffe lernt sie von ihren ersten Freunden, die sie heimlich mit aufs Zimmer nimmt.

  3. icantcome Autor

    @Ann: Ich stimme Dir zu, klare Sprache ist wichtig.

    @goodold: „Scheide“ war die Bezeichnung, die ich als Kind gelernt habe. Ich fand das Wort aber immer komisch – unschön und zugleich wenig ausdrucksvoll, so als hieße das Auge „Spalt“ oder der Mund „Öffnung“. Die Feministinnen lehnen „Scheide“ wie „Vagina“ tendenziell ab, weil es nur den innenliegenden Part beschreibt, der zu Fortpflanzung bestimmt ist. Nicht aber die Lust bringenden Klitoris. Daher plädieren die für „Vulva“.

    In jedem Fall wünsche ich ihr für die Zukunft phantasievolle und sprachlich begabte Freunde …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s